Füll- und Verschließmaschine FSK

 

Füll- und Verschließmaschine für Karpulen – FSK

Die FSK Füll- und Verschließmaschine wurde speziell entwickelt um den Produktionsanforderungen von klinischen Mustern und kleineren Produktionschargen gerecht zu werden. Das innovative Design überzeugt dabei durch Flexibilität, hohe Dosiergenauigkeit und kurze Umrüstzeiten und ermöglicht Stopfensetzen, Begasen, Füllen- und Verschließen von Karpulen auf einer einzigen, kompakten Einheit. Elektrische Bauteile wie Motorsteuerung, SPS etc. befinden sich im Gehäuse aus Edelstahl.
Die Karpulen werden mithilfe einer speziellen Transporthalterung manuell auf das Transportsystem gegeben. Von da an erfolgt der Transport zu den einzelnen Arbeitsstationen automatisch. Nachdem die Karpule mit einem Stopfen verschlossen wurde, werden die Begasungs- und Füllstationen angefahren, gefolgt von der Bördelstation. Die Platzierung der Bördelkappe erfolgt manuell durch den Bediener. Der Bördelvorgang wird dabei sofort im Anschluss durch einen pneumatischen Zylinder ausgelöst. Mit Beendigung des Verschließprozesses fährt das Transportsystem auf die Ausgangsposition zurück.

 

Nutzen und Vorteile
  • Stopfensetzen, Begasen, Füllen und Verschließen auf einer einzigen, kompakten Einheit
  • Extrem hohe Dosiergenauigkeit, die konsistent über den Produkt-Lebenszyklus des Schlauches gleich bleibt
  • FSP Pumpenkopf problemlos und ohne Werkzeuge abnehmbar
  • Verlängerter Produkt-Lebenszyklus des Schlauches durch stress-reduzierende, angetriebene Rollen
  • Integrierte Tropfenrücksaugung- und Rezeptmanagementfunktionen
  • Touch Screen Bedienterminal

Technische Daten

  • Leistung   bis zu 16 Stk. / min
  • Dosierbereich   50 μl bis 20 ml
  • Ausführung   Edelstahl und Kunststoff
  • Gewicht   ca. 100 kg (220 lbs)
  • Abmessungen   1250 x 550 x 760 mm
nach oben