ISOLATORLINIEN

Voriger
Nächster

COLANAR ist stolz darauf, die Isolatorversion unseres Füllsystems Typ FSM vorstellen zu können. Wie die Standalone-Version bietet die Isolator-Version Funktionen zum Befüllen von Spritzen, Fläschchen und Kartuschen in einer Maschine und ist für Unternehmen mit begrenztem Produktionsraum geeignet. Sowohl eine hochgenaue Rotationskolbenpumpenfüllung als auch eine peristaltische Pumpenfüllung sind verfügbar und können je nach Bedarf des Benutzers problemlos mit einer Stickstoffspülstation und / oder einem In-Process-Control-System kombiniert werden. Das Einsetzen des vakuumunterstützten Stoppers ermöglicht das Stoppen in der Nähe des Flüssigkeitsstands mit einem Minimum an Kopfraum. Die Maschine wird über ein benutzerfreundliches Touchscreen-HMI bedient, das von außerhalb des Isolators leicht zugänglich ist.

Verfügbare Module

In-Process-Control
Stickstoffspülung
Vakuumfüllung mit Rotationskolben oder Schlauchpumpe
Vakuumunterstütztes Einsetzen des Stoppers
Surge Bag Monitoring

Technische Daten

Ausgabe

bis zu 40 / min

Reichweite

0,5 bis 20 ml Spritzen
2 bis 20 ml verschachtelte Fläschchen
1,5 und 3 ml verschachtelte Patronen

die Appretur

Edelstahl und Kunststoff

Vorteile und Funktionen